Berggarten

Eine unter Denkmalschutz stehende Villa aus der Gründerzeit, eine Garage sowie sechs Meter Höhenunterschied verteilt auf einer Grundstückstiefe von acht Metern.

Das waren die Voraussetzungen der Gartengestaltung.

Beton, Naturstein, Glas und Cortenstahl - in ausgewogener Abstimmung miteinander waren die Grundmaterialien, aus denen die Treppenanlagen zum Hauseigang und die Terrassierung des Gartens erstellt wurden: Eine moderne Materialauswahl, die sich dem Körper des Hauses anpasst und seinen historischen Charme noch unterstreicht.

Ein Vorteil des Höhenunterschiedes: Die Garage ‚verschwindet‘ im Berg, eine halbintensive Begrünung fügt sich in das Gesamtbild der Bepflanzung nahtlos ein.

Bauherr: privat / LP 3 sowie Teile von LP 4, 2015-2016 / Ausführung Fa. I. Herbst GmbH, Frankfurt, 2017-2018
Bilder: Fa. I. Herbst GmbH


Nächstes Beispiel HAUSGÄRTEN >

 
 
 
 
 

Bernd Waldvogel
Büro für Landschaftsarchitektur

Steinweg 34
65824 Schwalbach am Taunus
Tel.: 06196 9 02 58 74
Fax: 06196 9 02 58 75
Email: waldvogel-landschaftsarchitektur



Mitglied im Bund Deutscher Landschaftsarchitekten
bdla Bund Deutscher Landschaftsarchitekten

© Bernd Waldvogel 2019

Aktualisiert am: 27.08.2019