Ökologie umfasst Architektur

Natur pur sollte es sein – ein Tummelfeld für Kleintier, Vögel und Insekten sowie einer harmonischen Mischung zahlreicher heimischer Gehölze und Stauden – eine Naturinsel im städtischen Raum.

Die hochwertige moderne Architektursprache des Gebäudes und der baulichen Anlagen steht dabei im eindeutigen Kontrast zum naturgeprägten Umfeld. Beton und Natur gehen eine spannende Synthese ein und zeigen, dass auch hier Gegensätze sich gegenseitig befördern können.

Bauherr: privat / LP 3, 5-8 / Hochbau: Claudia Schuster, Eppelborn / Ausführung Fa. Keil-Schewe-Keil, Oberursel, 2018-2019



Nächstes Beispiel HAUSGÄRTEN >

 
 
 
 
 

Bernd Waldvogel
Büro für Landschaftsarchitektur

Steinweg 34
65824 Schwalbach am Taunus
Tel.: 06196 9 02 58 74
Fax: 06196 9 02 58 75
Email: waldvogel-landschaftsarchitektur



Mitglied im Bund Deutscher Landschaftsarchitekten
bdla Bund Deutscher Landschaftsarchitekten

© Bernd Waldvogel 2020

Aktualisiert am: 13.07.2020