Kinderspielplatz Wilhelm-Flögel-Ring, Frankfurt Nieder-Eschbach

Sanierung und Neuanlage eines Spielplatzes

Der Spielplatz in der ‚Resteecke‘ einer Reihenhausbebauung. Restfläche, Abstandsgrün, ungünstig geschnittener Grundfläche, eine Situation, die bei ähnlichen städtebaulichen Maßnahmen leider häufig anzutreffen ist.
Daraus entwickelt sich hier die Stärke des neuen Spielplatzes: Verwinkelte Ecken, auf die beengte Situation ‚maßgeschneidert‘ angeordnete Spielgeräte mit schlüssiger Spielfolge, Versteckecken, eine Malstraße, unterschiedliche Spielbeläge, ein großzügiger Sandbereich, eine Balancierkombination und freies Schwingfeld für eine Vogelnestschaukel – das alles und einiges mehr passt dennoch hinein ohne Enge zu erzeugen.
Der Spielplatz wurde sofort durch die Kleinen begeistert angenommen.

Bauherr: Magistrat der Stadt Frankfurt am Main - Grünflächenamt / LP: 1-3, LP 5-9 / Planung: 2012 / Ausführung: 2015, Fa. Hemmers, Hüttenberg


Nächstes Beispiel Spiel und Sport >

 
 
 
 
 

Bernd Waldvogel
Büro für Landschaftsarchitektur

Steinweg 34
65824 Schwalbach am Taunus
Tel.: 06196 9 02 58 74
Fax: 06196 9 02 58 75
Email: waldvogel-landschaftsarchitektur



Mitglied im Bund Deutscher Landschaftsarchitekten
bdla Bund Deutscher Landschaftsarchitekten

© Bernd Waldvogel 2018

Aktualisiert am: 18.05.2018