Zur Person

1989-1991
Ausbildung zum Landschaftsgärtner
1991-1996
Studium der Landespflege TU München / Weihenstephan
1991-1996
studienbegleitende temporäre Selbstständigkeit als Landschaftsgärtner
05/1996-12/1996
Diplomarbeit am Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur und Entwerfen, Prof. Chr. Valentien 'Standortkonversion- Chance oder Risiko? Betrachtet am Beispiel Eschborn, Stadt im Verdichtungsraum der Euro-Region Rhein-Main'
01/1997
Diplom Landschaftsarchitektur
02/1997-08/1997
Planergruppe Oberhausen, Landschaftsarchitekten
09/1997-08/1998
Olin Partnership, Philadelphia, USA
11/1998-06/1999
Wehberg Eppinger Schmidtke und Partner, Landschaftsarchitekten Hamburg
07/1999-12/2001
Hanke.Kappes und Partner, Landschaftsarchitekten, Sulzbach
2001
Aufnahme in die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH)
2001
Mitglied des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten (BDLA)
01/2002-12/2004
Geschäftsführender Gesellschafter von Hanke.Kappes und Kollegen GmbH, Landschaftsarchitekten, Sulzbach
2005
Büro Waldvogel, Landschaftsarchitektur, Schwalbach am Taunus

 
 
 
 
 

Bernd Waldvogel
Büro für Landschaftsarchitektur

Steinweg 34
65824 Schwalbach am Taunus
Tel.: 06196 9 02 58 74
Fax: 06196 9 02 58 75
Email: waldvogel-landschaftsarchitektur



Mitglied im Bund Deutscher Landschaftsarchitekten



© Bernd Waldvogel 2018

Aktualisiert am: 18.05.2018