Dorfplatz mitten in der Stadt

Haus der Vereine - Schulgarten, Schwalbach a. Ts.

Die Gestaltung der Freianlagen greift das Konzept des ‚Blätterdaches’ auf und setzt es fort: Das Alte Schulhaus in Schwalbach ist ein zentraler Ort im Herzen der Stadt und bei vielen auch zentraler Punkt mancher Erinnerungen.
Im Zuge der Gebäudesanierung des Alten Schulhauses werden die umgebenden Außenanlagen ebenfalls neu überarbeitet. Die ehemalige Nutzung als Schulhof findet sich in der Gestaltung der Außenanlagen wider, alte Strukturen und Formen werden aufgeriffen und mit Blick auf eine zeitgemäße Architektur und Nutzung neu interpretiert. Gleichzeitig ist es erklärtes Ziel, das Schulhaus als schmucken Gebäudesolitär durch die Außenanlagen zu unterstreichen, ohne mit ihm in Konkurrenz zu treten.
Der ehemalige Schulhof: Raum zum Ausruhen, Betrachten aber auch für Unterhaltungen. Außerdem ist ein wichtiger Aspekt bei der Gestaltung des Schulgartens die Nutzung als ‚gute Stube’ der Stadt, als Ort für Feste und Feiern: Die gesamte Fläche kann durch Zelte, Stände raumsparend möbliert werden, ohne dabei bedrückend eng oder unübersichtlich zu werden.
Ausführung erfolgte in geänderter Form.

Bauherr: Magistrat der Stadt Schwalbach a. Ts. / LP: 1-3, 5-9, 2011-2013 / Ausführung: Fa. Nickel Garten- und Landschaftsbau, Neuhäusel


 
 
 
 
 

Bernd Waldvogel
Büro für Landschaftsarchitektur

Steinweg 34
65824 Schwalbach am Taunus
Tel.: 06196 9 02 58 74
Fax: 06196 9 02 58 75
Email: waldvogel-landschaftsarchitektur



Mitglied im Bund Deutscher Landschaftsarchitekten
bdla Bund Deutscher Landschaftsarchitekten

© Bernd Waldvogel 2018

Aktualisiert am: 18.05.2018